Sie sind hier:
  • Startseite

Herzlich willkommen auf den Seiten des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen!

Unser Haus ist für alle Fragen der Wirtschafts-, Arbeits - und Hafenpolitik verantwortlich. Außerdem ist das Ressort oberste Luftfahrtbehörde. Die Behörde ist sowohl als Landesministerium unseres Zwei-Städte-Staats als auch als kommunale Verwaltung der Stadt Bremen tätig. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter koordinieren und steuern ferner die Arbeit des Hansestadt Bremischen Hafenamtes, des Amtes für Versorgung und Integration Bremen (AVIB) als nachgeordnete Behörden sowie der dem Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen zugehörigen öffentlichen Gesellschaften wie der WFB Wirtschaftsförderung Bremen, der Hafengesellschaft bremenports oder dem Flughafen Bremen.

Die Aufgaben der Abteilung Arbeit sind breit gefächert. Sie reichen von Fragen über die Gestaltung des Arbeitsmarktes und der Arbeitsmarktpolitik, des Arbeitsrechts bis hin zu den Aufgaben des Schwerbehindertenrechts und des sozialen Entschädigungsrechts. Auf kommunaler Ebene ist das Arbeitsressort zusammen mit der Agentur für Arbeit Träger des Jobcenter Bremens.
Das auf dieser Seite aufrufbare Organigramm des Ressorts gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die Organisationsstruktur der senatorischen Behörde.

Seit dem 1. April 2017 ist unser Haus zudem für Gewerbe- und Marktangelegenheiten zuständig.

Starke Wirtschaft. Starkes Land.

, jpg, 43.8 KB

Die Besuchsreihe unter der Überschrift "Starke Wirtschaft. Starkes Land" führt den Wirtschaftssenator zu Unternehmen, die über Stärken und Know-how verfügen. mehr

Aktuelles

Europaweit einmalige Fortbildung zum/zur Fischsommelier/e – Wirtschaftssenator besuchte die Transgourmet Seafood in Bremerhaven

16.08.2018 - Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen hat im Rahmen der Besuchsreihe „Starke Wirtschaft. Starkes Land.“ Am Mittwoch (15. August 2018) die Transgourmet Seafood Bremerhaven besucht. Das Unternehmen gehört zur Transgourmet Deutschland GmbH & Co OHG, zu der mehrere Betriebe in den Bereichen Einzelhandel, Großhandel und Produktion gehören. MEHR

Mobiles Team für Sauberkeit und Information

15.08.2018 - Die Lebens- und Aufenthaltsqualität in Bremen noch weiter zu verbessern – das ist die Mission eines neuen Service-Teams der Bremer Straßenbahn AG (BSAG). Die jetzt vorgestellten mobilen Service-Mitarbeitenden des Verkehrs-unternehmens werden ab sofort an mehreren Haltestellen im Netz der BSAG die Fahrgäste informieren und für ein Plus an Sauberkeit und für mehr Präsenz sorgen.
MEHR

"Zukunft Bremen 2035" – Bremen und Bremerhaven gestalten die Zukunft

13.08.2018 - Wie lässt sich die Zukunft des Landes Bremen und insbesondere der Stadt Bremerhaven erfolgreich gestalten? Welchen Herausforderungen muss sich Bremerhaven stellen, um als Wohn- und Arbeitsort noch attraktiver zu werden? Welche Ideen und Lösungsvorschläge gibt es? Diese Fragen werden im Rahmen des Zukunftsprozesses diskutiert. MEHR

BREMEN.AI – Cluster für künstliche Intelligenz in Bremen startet am 23. August

10.08.2018 - Künstliche Intelligenz (KI - engl.: artificial intelligence) transformiert schon heute viele Geschäfts- und Lebensbereiche. In den kommenden Jahren und Jahrzehnten wird “Artificial Intelligence” (AI) nahezu jeden Wirtschaftsbereich nachhaltig verändern. MEHR

Bremische Häfen behaupten sich im Wettbewerb – Gesamtumschlag im ersten Halbjahr stabil

09.08.2018 - Der Umschlag in den bremischen Häfen blieb im ersten Halbjahr 2018 weitgehend stabil. "Die Häfen in Bremen und Bremerhaven konnten sich in einem harten europäischen Wettbewerb gut behaupten. Dies schafft eine solide Basis für die weitere Entwicklung in diesem Jahr", sagt Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen. MEHR