Sie sind hier:
  • Startseite

Herzlich willkommen auf den Seiten des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen!

Unser Haus ist für alle Fragen der Wirtschafts-, Arbeits - und Hafenpolitik verantwortlich. Außerdem ist das Ressort oberste Luftfahrtbehörde. Die Behörde ist sowohl als Landesministerium unseres Zwei-Städte-Staats als auch als kommunale Verwaltung der Stadt Bremen tätig. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter koordinieren und steuern ferner die Arbeit des Hansestadt Bremischen Hafenamtes, des Amtes für Versorgung und Integration Bremen (AVIB) als nachgeordnete Behörden sowie der dem Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen zugehörigen öffentlichen Gesellschaften wie der WFB Wirtschaftsförderung Bremen, der Hafengesellschaft bremenports oder dem Flughafen Bremen.

Die Aufgaben der Abteilung Arbeit sind breit gefächert. Sie reichen von Fragen über die Gestaltung des Arbeitsmarktes und der Arbeitsmarktpolitik, des Arbeitsrechts bis hin zu den Aufgaben des Schwerbehindertenrechts und des sozialen Entschädigungsrechts. Auf kommunaler Ebene ist das Arbeitsressort zusammen mit der Agentur für Arbeit Träger des Jobcenter Bremens.
Das auf dieser Seite aufrufbare Organigramm des Ressorts gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die Organisationsstruktur der senatorischen Behörde.

Seit dem 1. April 2017 ist unser Haus zudem für Gewerbe- und Marktangelegenheiten zuständig.

Starke Wirtschaft. Starkes Land.

, jpg, 43.8 KB

Die Besuchsreihe unter der Überschrift "Starke Wirtschaft. Starkes Land" führt den Wirtschaftssenator zu Unternehmen, die über Stärken und Know-how verfügen. mehr

Umzug der Gewerbe- und Marktangelegenheiten in die Innenstadt

Ab dem 1. Oktober 2018 finden Sie die Abteilung für Gewerbe- und Marktangelegenheiten am neuen Standort Katharinenklosterhof 3 (Katharinen-Passage), 28195 Bremen.

Die E-Mail-Adressen und Telefonnummern der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich nicht geändert.

Aktuelles

v.l.n.r. Marita Wessel-Niepel, Anja Fürst und Christian Weber

Kür der schönsten Weihnachtsmarktstände mit originellen Geschenkideen

12.12.2018 - Die Auszeichnung der schönsten Stände auf dem Bremer Weihnachtsmarkt durch Urkunden ist schon seit den 1980’er Jahren eine schöne Tradition. Auch wegen solcher Aktionen gehört der Weihnachtsmarkt der Hansestadt mit rund drei Millionen Besucherinnen und Besuchern mittlerweile zu einem der attraktivsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. MEHR

Tiefer Einblick in den Arbeitsmarkt im Land Bremen – Senator Günthner empfängt Geschäftsführung der Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen der Bundesagentur für Arbeit

12.12.2018 - Bremens Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Martin Günthner, hat unlängst die Geschäftsführung der Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen der Bundesagentur für Arbeit in Bremen, Bärbel Höltzen-Schoh und Klaus Oks, empfangen. MEHR

Lloydhof soll neue Adresse der Wirtschaftsförderung werden

10.12.2018 - Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH hat die Suche nach einem neuen Standort erfolgreich abgeschlossen: Die Landesgesellschaft beabsichtigt, in zwei Jahren in den ehemaligen Lloydhof in der Bremer Innenstadt (Ansgaritorstraße 2) umzuziehen und dort ihre bisherigen Standorte im Kontorhaus am Markt und in der Faulenstraße unter einem Dach zusammenzuführen. MEHR

Bremen setzt sich für praxisgerechte Kriterien für den Zugang von EU-Bürgerinnen und EU-Bürgern zu Leistungen der Jobcenter ein

06.12.2018 - Im Rahmen der Konferenz der Arbeits- und Sozialminister (05.-06.12.2018) in Münster konnten auf Initiative des Landes Bremen die Weichen für eine klare Definition der Arbeitnehmereigenschaft bei einem SGB II-Leistungsbezug von EU-Bürgerinnen und EU-Bürgern gestellt werden.
MEHR

Arbeitsassistenz für schwerbehinderte Menschen – Arbeits-und Sozialminister beschließen Bremer Initiative

06.12.2018 - Die Arbeits- und Sozialministerkonferenz (ASMK, 05. und 06.12.2018) unterstützt den Bremer Vorschlag für eine präzisere Rechtsverordnung zur Ausgestaltung des Rechtsanspruches von Menschen mit Behinderungen auf eine Arbeitsassistenz. MEHR