Sie sind hier:

Herzlich willkommen auf den Seiten des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen!

Unser Haus ist für alle Fragen der Wirtschafts-, Arbeits - und Hafenpolitik verantwortlich. Außerdem ist das Ressort oberste Luftfahrtbehörde. Die Behörde ist sowohl als Landesministerium unseres Zwei-Städte-Staats als auch als kommunale Verwaltung der Stadt Bremen tätig. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter koordinieren und steuern ferner die Arbeit des Hansestadt Bremischen Hafenamtes, des Amtes für Versorgung und Integration als nachgeordnete Behörden sowie der dem Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen zugehörigen öffentlichen Gesellschaften wie der WFB Wirtschaftsförderung Bremen, der Hafengesellschaft bremenports oder dem Flughafen Bremen.

Die Aufgaben der Abteilung Arbeit sind breit gefächert. Sie reichen von Fragen über die Gestaltung des Arbeitsmarktes und der Arbeitsmarktpolitik, des Arbeitsrechts bis hin zu den Aufgaben des Schwerbehindertenrechts und des sozialen Entschädigungsrechts. Auf kommunaler Ebene ist das Arbeitsressort zusammen mit der Agentur für Arbeit Träger des Jobcenter Bremens.
Das auf dieser Seite aufrufbare Organigramm des Ressorts gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die Organisationsstruktur der senatorischen Behörde.

Seit dem 1. April 2017 ist unser Haus zudem für Gewerbe- und Marktangelegenheiten zuständig.

Starke Wirtschaft. Starkes Land.

Die Besuchsreihe unter der Überschrift "Starke Wirtschaft. Starkes Land" führt den Wirtschaftssenator zu Unternehmen, die über Stärken und Know-how verfügen. mehr

Aktuelles

Viele Teilnehmende bei der Ideenmesse

Neue Ideen zur Arbeitsmarktintegration für Geflüchtete

23.02.2018 - Auf Einladung des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen trafen sich in dieser Woche über 120 interessierte Fachakteurinnen und -akteure aus den Bremer Stadtbezirken und aus Bremerhaven in die Handwerkskammer auf einer landesweiten Ideenmesse, um ihre Projektideen zur Integration von Geflüchteten in Ausbildung und Arbeit zu präsentieren und sich auszutauschen. MEHR

Senator Martin Günthner besucht innovative Start-Ups in Bremerhaven

Selfie mit Senator: Martin Günthner und Nils Schnorrenberger besuchten die Start-up-Mannschaft von Harvest Republic

23.02.2018 - Im Rahmen seiner regelmäßigen Besuche bei verschiedensten Unternehmen in Bremerhaven, die Senator Martin Günthner gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft BIS, Nils Schnorrenberger durchführt, standen nun zwei kreative und aussichtsreiche Start-Up-Unternehmen auf dem Programm. MEHR

Willkommen im Land Bremen! – Begrüßungsgeld nun auch für Auszubildende

23.02.2018 - Mit einem einmaligen Begrüßungsgeld in der Höhe von 150 Euro heißt das Land Bremen nun auch Neubürgerinnen und Neubürger willkommen, die zum Zweck einer Ausbildungsaufnahme ihren Wohnsitz nach Bremen oder Bremerhaven verlegen. Bisher erhielten ausschließlich Studierende das Begrüßungsgeld. MEHR

Branchendialog Einzelhandel: Senator Günthner und Sozialpartner für gute Arbeits- und Ausbildungsbedingungen im Einzelhandel

15.02.2018 - Auf Einladung des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen fand am Mittwoch (14.02.2018) zum dritten Mal eine Fachveranstaltung im Rahmen des Branchendialoges Einzelhandel im Land Bremen statt. MEHR

Smarte Textilien aus Bremen: Senator Günthner besucht Statex Produktions- und Vertriebs GmbH

14.02.2018 - Im Rahmen der Besuchsreiche "Starke Wirtschaft. Starkes Land." hat Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen am Dienstag (13. Februar 2018) die Statex Produktions & Vertriebs GmbH in Horn-Lehe besucht.
MEHR