Sie sind hier:

Die Deputation für Wirtschaft und Arbeit

Deputationen haben den Charakter von Verwaltungsausschüssen und arbeiten auf der Grundlage des Deputationsgesetzes. Dabei wird zwischen Angelegenheiten der Stadtgemeinde Bremen und dem Bundesland Bremen getrennt. Daher gibt es sowohl eine städtische als auch eine staatliche Deputation für Wirtschaft und Arbeit. Beide Deputationen tagen immer am gleichen Tag.

Den Vorsitz hat der Sprecher der Deputation. Mitglieder der Deputation können sowohl Vertreterinnen und Vertreter der Bürgerschaft als auch Bürgerinnen und Bürger, die nicht dem Parlament angehören, sein.

Die Deputation für Wirtschaft und Arbeit tagt in aller Regel öffentlich.

Die Einladung, Tagesordnung sowie alle Unterlagen der nächsten Sitzung der städtischen Deputation finden Sie hier.

Die Einladung, Tagesordnung sowie alle Unterlagen der nächsten Sitzung der staatlichen Deputation finden Sie hier.

Für 2019 wurden die Sitzungen der Deputation wie folgt festgelegt:

  • 11. September
  • 30. Oktober
  • 4. Dezember

Die Sitzungen beginnen in der Regel um 16 Uhr. Die Bekanntgabe des Ortes erfolgt einige Tage vor der Sitzung und ist der Presse sowie dieser Seite zu entnehmen.

Deputationsarchiv der 19. Legislaturperiode der Bremischen Bürgerschaft