Sie sind hier:

Lastenausgleich

Zum Auftrag des Ressorts

Das Gesetz zum Lastenausgleich ermöglichte eine finanzielle Entschädigung für Vermögensschäden, die im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg entstanden sind.

Das Landesausgleichsamt Bremen besteht beim Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen. Dem Landesausgleichsamt untergeordnet ist das Ausgleichsamt. Die oberste Fachaufsicht hat das Bundesausgleichsamt, das zum 1. Januar 2017 in den Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern (BMI) überführt wurde.

Der Lastenausgleich im Land Bremen befindet sich in seiner Schlussphase. Es ist geplant, dass die Zuständigkeit für die Durchführung des Lastenausgleichs auf das Bundesausgleichsamt übergeht. In diesem Zusammenhang würden gegebenenfalls noch einzelne Fälle und Akten vom Bundesausgleichsamt übernommen werden. Die Vorarbeiten für die Abgabe sind angelaufen.

Die Archivierung des gesamten Aktenbestandes ist bereits abgeschlossen. Die archivierten Akten befinden sich beim Bundesarchiv in Bayreuth. Die entsprechende Archivsignatur kann beim Ausgleichsamt erfragt werden.

Antragstellung

Anträge auf Lastenausgleich können nicht mehr gestellt werden. Sämtliche Fristen sind abgelaufen.