Sie sind hier:

Ihre Ansprechpersonen für Außenhandel

Das Bundesland Bremen bietet eine Vielzahl von Anlaufstellen, in denen kompetente Ansprechpersonen über die verschiedensten Fragestellungen Auskunft geben und wertvolle Kontakte herstellen können.

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH ist im Auftrag der Freien Hansestadt Bremen für die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung des Wirtschafts-, Messe- und Veranstaltungsstandortes Bremen zuständig. Ihr vorrangiges Ziel ist es, mit ihren Dienstleistungen und Angeboten zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen in Bremen beizutragen und der bremischen Wirtschaft gute Rahmenbedingungen für den unternehmerischen Erfolg zu bieten.

BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH
Die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH ist zentraler Ansprechpartner für alle Unternehmen in der Stadt Bremerhaven, für Interessenten von außerhalb und für Existenzgründer, die ihre Zukunft in Bremerhaven sehen. Service aus einer Hand steht bei allen Dienstleistungen im Vordergrund.

Bremer Aufbau-Bank (BAB)
Die Bremer Aufbau-Bank ist seit 2001 die Förderbank des Landes Bremen und begleitet Unternehmen in allen Phasen der Entwicklung.

bremenports GmbH&CoKG&
Seit Januar 2002 managt bremenports im Auftrag der Freien Hansestadt Bremen (Stadtgemeinde) die Hafengruppe Bremen / Bremerhaven. Die Gründung von bremenports ist ein Meilenstein in der bremischen Hafenpolitik. Für den Hafenstandort bedeutet die privatwirtschaftliche Konzeption eine Angleichung der bisherigen Hafenverwaltung an die Struktur der hier tätigen Unternehmen und damit eine Steigerung der Leistungsfähigkeit und Flexibilität der Häfen insgesamt.

Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven
Mit der Handelskammer in die Welt.
Für einen stark exportorientierten Außenhandelsstandort wie Bremen sind Hilfen bei der Nutzung neuer Chancen von großer Bedeutung:
Wir erleichtern den Unternehmen den Markteintritt auf ausländischen Märkten, indem wir über Auslandshandelskammern und unser weltweites Partnernetzwerk profunde Marktkenntnisse zur Verfügung stellen und Transaktionskosten senken helfen.
Wir unterstützen die Unternehmen beim Absatz ihrer Produkte im Ausland und vermitteln weltweit Vertriebspartner und Zulieferer.
Wir bahnen Geschäftskontakte an und helfen Unternehmen, die richtigen internationalen Kooperationspartner zu finden.
Wir beraten bei Finanzierungs- und Rechtsfragen des internationalen Geschäfts.
Wir unterstützen Unternehmen bei der Gründung von Auslandsniederlassungen und bei Direktinvestitionen.
Wir bieten Investoren und Geschäftsführern ansiedlungswilliger Firmen aus dem Nicht-EU-Ausland konkrete Hilfe bei der Erlangung von Aufenthaltserlaubnissen und arbeiten eng mit dem Ausländeramt zusammen.

Handwerkskammer Bremen&
EU-/Export-/Messeberatung

Hilfestellung bei der Abwicklung von Export-/Importaufträgen;Europaweite Vermittlung von Kooperationen;EU-Niederlassungsrecht;Ausland-/Inlandsmessen und -Ausstellungen;Märkte und Länder

◾EU-Normen

◾Anerkennung von Berufsabschlüssen

◾EU-weite Ausschreibung

◾EU-Finanzierungshilfen für Unternehmen (Beihilfen und Darlehen)

Bremer Außenhandelsverband e.V.
Seit 95 Jahren gibt es den regionalen Fachverband der exportierenden/importierenden Wirtschaft im Raum Bremen/Unterweser.
Die im Bremer Außenhandelsverband e.V. vereinigten Unternehmen der importierenden und exportierenden Wirtschaft in Bremen und Umgebung vertreten gemeinsam ihre Interessen gegenüber dem Land, dem Bund und seinen Einrichtungen sowie gegenüber der Europäischen Union. Zu diesem Zweck ist der Bremer Außenhandelsverband e.V. Träger des Bundesverbandes des Deutschen Exporthandels (BDEx) und über diese Plattform auch Teil der europäischen Dachorganisation "Eurocommerce" in Brüssel. Der Bremer Außenhandelsverband e.V. versorgt seine Mitglieder mit zeitnahen einschlägigen Informationen zu Neuerungen bei den Außenwirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

Statistisches Landesamt Bremen
Als Träger der amtlichen Statistik im Lande Bremen stellt das Statistische Landesamt umfassendes Datenmaterial über die sozialen und wirtschaftlichen Gegebenheiten im kleinsten Bundesland bereit. Das Amt versteht sich weniger als Behörde, sondern mehr als modernes Dienstleistungsunternehmen. Aus seinem kundenorientierten Selbstverständnis heraus bietet es individuelle Beratung an und arbeitet mit Hilfe moderner Informationstechniken. Im Statistischen Landesamt Bremen nehmen sich freundliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Sie die notwendige Zeit.

World Trade Center Bremen (WTC)
Das World Trade Center Bremen ist seit 1991 lizenziertes Mitglied der World Trade Centers Association (WTCA). Am Standort in der Bremer Airport-Stadt konzentriert sich das WTC Bremen stärker auf sein Kerngeschäft: die Betreuung internationaler Unternehmen und deren reibungslose Ansiedlung in der Hansestadt. Ein flexibles Büroangebot, kompetente Beratung und eine umfassende Betreuung sind auf die individuellen Bedürfnisse von Firmen ausgerichtet.

Das WTC Bremen bietet in einem modernen, architektonisch interessanten Gebäude mit insgesamt 1.600 qm Bürofläche überwiegend rund 30 qm große Büroeinheiten an. Die Betreuung der Firmen im WTC macht hier den Unterschied. Das erfahrene und kompetente Team der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH unterstützt internationale Unternehmen in allen Belangen: von den ersten Fragen der Ansiedlung über die Wohnungssuche bis hin zur Kontaktvermittlung beispielsweise zur bremischen Verwaltung.

GIZ – Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
Die GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit bündelt seit Januar 2011 die Kompetenzen und langjährigen Erfahrungen des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED) gGmbH, der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH und der InWEnt – Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH.
Das Regionale Zentrum Bremen unterstützt das Land bei der Konzeption und Umsetzung von Weiterbildungs-, Trainings- und Dialogveranstaltungen sowie bei der Netzwerkbildung. Die Angebote richten sich an Führungskräfte und Multiplikator/innen aus Entwicklungsländern, sowie an die entwicklungspolitisch interessierte Öffentlichkeit in Deutschland.

Konsulate in Bremen
Die im Lande Bremen akkreditierten Konsuln in Bremen haben sich 1955 zum Konsular-Korps im Lande Bremen mit dem Zweck zusammengeschlossen, die Beziehungen des Konsular-Korps als Ganzes zum Senat, dem Parlament, den Behörden und öffentlich anerkannten Vereinigungen im Lande Bremen sowie zwischen den Mitgliedern des Konsular-Korps und den von ihnen vertretenen Ländern zu pflegen und zu fördern.

Die heutige Seite "Ansprechpartner" kann als Basis genutzt werden, davon übrig bleibt jedoch nur noch der Absatz "Kontaktstellen in Bremen und Bremerhaven" (der Absatz wird ggf. noch von Fr. Müller ergänzt). Im Absatz der WFB nicht nur auf die Homepage verlinken, sondern auch auf die Seite "Außenwirtschaftsberatung" und "Wirtschaftsstandort", da hier künftig die Kontaktbüros in den USA, China und der Türkei inkl. Links zu den Länderseiten zu finden sein werden.
Sollte die Seite aufgrund der zahlreichen Kontaktstellen in Bremen und Bremerhaven unübersichtlich erscheinen, könnte man entweder die Beschreibungstexte noch kürzen oder für jede Kontaktstelle eine Aufklappbox nutzen.

Zudem auf die Ländernetzwerke der Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven verweisen und die entsprechende Seite verlinken (künftig nicht mehr jedes Ländernetzwerk einzeln auflisten, da die Handelskammer eine Übersichtsseite hierzu aufbereitet hat).

Im Absatz ebenfalls darauf hinweisen, dass alle Ansprechpartner auf Bundesebene im Außenwirtschaftsportal iXPOS (verlinken) zu finden sind.