Sie sind hier:

News-Archiv

Hier finden Sie alle News, die wir über unser Newsletter-Abonnement bereits versendet haben.

Bremen und Hamburg auf der AERO

Logo der AERO-Expo

12.04.2018 - Vom 18. bis 21. April findet wieder die Luftfahrtmesse AERO in Friedrichshafen statt. Zum zweiten Mal unterstützen Bremen und Hamburg am Stand Nr. A5-211 des BMVI und LBA. Damit stehen Ihnen am Donnerstag und Freitag wieder Ansprechpartner aus den Landesluftfahrtbehörden für Fragen zu den Bereichen OPS, FCL und SERA zur Verfügung. Nutzen Sie die Chance und fragen Sie uns! MEHR

Keine Drohnen über der Osterwiese

Jahrmarkt

22.03.2018 - Alljährlich findet zu Ostern wieder die Osterwiese auf der Bürgerweide in Bremen statt. Für Drohnenflüge gilt es, einen seitlichen Abstand von 100m zu dem Veranstaltungsgelände einzuhalten. Während der Öffnungszeiten gilt diese pauschal als Menschenansammlung. Auch die Allgemeinverfügung findet für Großveranstaltungen keine Anwendung. Die Polizei kontrolliert streng, Verstöße werden mit einer empfindlichen Geldbuße geahndet. MEHR

DAeC Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte fand wieder bei der DFS statt

05.03.2018 - Am 03.03. und 04.03 fand bei der Deutschen Flugsicherung in Bremen wieder das alljährlich durch den DAeC LVN angebotene Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte statt. Durch diese Auffrischung erfüllen die Lehrberechtigten gemäß Teil-FCL eine der geforderten Verlängerungsbedingungen für Ihre Lehrberechtigung. Über den Link erhalten Sie den Vortrag zum luftverkehrsrechtlichen Teil als PDF-Datei zum Download. DOWNLOAD

Frohe Weihnachten

Weihnachtskranz

20.12.2017 -

Die Luftfahrtbehörde Bremen wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vor allem aber wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie viel Gesundheit, Glück und many happy landings für 2018!

Ihr Team für Sicherheit

DOWNLOAD

Bevorstehende Änderungen im Bereich FCL - Opinion 05/2017

20.12.2017 - Die EASA hat mit der Opinion Nr. 05/2017 eine redaktionelle Überarbeitung der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 vorgesehen. Zudem sollen einige Unklarheiten beseitigt werden und auch Erleichterungen für die Allgemeine Luftfahrt (GA) umgesetzt werden. Die Änderungsverordnung zur Umsetzung dieser Opinion wird voraussichtlich im April 2018 in Kraft treten. Über den Link können Sie sich bei Bedarf über die bevorstehenden Änderungen informieren. MEHR

Vortrag der EASA zur Information über die vereinfachte Ausbildungsorganisation DTO für die GA

19.12.2017 - Auf der AERO 2017 in Friedrichshafen hat Herr Christian Kucher (Flight Crew Licensing Regulations Officer) einen Vortrag über die neue Declared Training Organisation (DTO) gehalten. Der Vortrag zeigt die Vereinfachung in den Regularien im Vergleich zur bisher bestehenden Approved Training Organisation (ATO). Die DTO soll im Bereich der Allgemeinen Luftfahrt (GA) für erhebliche Erleichterungen im Bereich der Ausbildung sorgen und soll im April 2018 eingeführt werden. DOWNLOAD

Geänderte Allgemeinverfügung zur Erteilung von Flugverkehrskontrollfreigaben für unbemannte Fluggeräte

Titelseite der NfL 1-1197-17

19.12.2017 - Die Deutsche Flugsicherung GmbH (DFS) hat mit der Nachricht für Luftfahrer (NfL) 1-1197-17 eine neue Allgemeinverfügung zur Erteilung von Flugverkehrskontrollfreigaben zur Durchführung von Flügen mit Flugmodellen und unbemannten Luftfahrtsystemen in Kontrollzonen von Flugplätzen mit DFS-Flugplatzkontrolle bekannt gegeben. DOWNLOAD

DAeC Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte fand wieder am Bremer Flughafen statt

13.11.2017 - Am 11.11. und 12.11 fand am Bremer Flughafen wieder das alljährlich angebotene Auffrischungsseminar für Lehrberechtigte statt. Durch diese Auffrischung erfüllen die Lehrberechtigten gemäß Teil-FCL eine der geforderten Verlängerungsbedingungen für Ihre Lehrberechtigung. Über den Link erhalten Sie den Vortrag zum luftverkehrsrechtlichen Teil als PDF-Datei zum Download. DOWNLOAD

Neue Gemeinsame Grundsätze des Bundes und der Länder für unbemannte Fluggeräte

Titelseite der NfL 1-1163-17

27.10.2017 - Die neuen Gemeinsamen Grundsätze des Bundes und der Länder für die Erteilung von Erlaubnissen und die Zulassung von Ausnahmen zum Betrieb von unbemannten Fluggeräten gemäß § 21a und § 21b Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO) sind in der Nachricht für Luftfahrer (NfL) 1-1163-17 veröffentlicht worden. Mit diesen neuen Grundsätzen findet nun auch das Risikomanagement (Specific Operation Risk Assessment - SORA) Einklang in die zukünftige Genehmigungspraxis der Länder.
DOWNLOAD

Theorieprüfung wird nun für das Flugfunkzeugnis anerkannt

Sprechfunkzeugnis

20.10.2017 -

Die Theorieprüfung zum Erwerb einer Pilotenlizenz gemäß der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 wird nun von der Bundesnetzagentur anerkannt, wenn diese in allen Teilen bestanden wurde. Der noch zu prüfende praktische Teil zum Erwerb von Flugfunkzeugnissen kann bei der Bundesnetzagentur erfolgen. Dem Antrag ist eine Bescheinigung der Luftfahrtbehörde beizulegen mit der die theoretischen Prüfungsleistungen attestiert werden. Für angehende Piloten stellt dieses eine enorme Erleichterung dar.

MEHR

Änderung der SERA-Verordnung - Sprechfunkverfahren im Flugfunk

Flugzeug

12.10.2017 - Seit heute gilt die Durchführungsverordnung (EU) Nr. 2016/1185 zur Änderung der Nr. 923/2012 (SERA-Verordnung) vollumfänglich. Durch die Änderung der europäischen Luftverkehrsordnung wurden unter anderem Bestimmungen zum Sichtflug ergänzt und es ändern sich auch einige Sprechfunkverfahren im Flugfunk. Die Nachricht für Luftfahrer (NfL) 1-1127-17 enthält bereits diese Änderungen und gilt ebenfalls seit heute. MEHR

Keine unbemannten Fluggeräte über dem Bremer Freimarkt ohne Sondererlaubnis

Bremer Freimarkt

10.10.2017 - In der Zeit vom 13. bis zum 29. Oktober 2017 findet auf der Bürgerweide der 982. Freimarkt statt. Die Luftfahrtbehörde weist darauf hin, dass ein Überflug mit unbemannten Fluggeräten (Drohnen, Coptern) des Bremer Freimarkts verboten ist. Insbesondere während der Öffnungszeiten ist das Gelände pauschal als eine Menschenansammlung zu betrachten. Ein Verstoß kann mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 Euro geahndet werden. Die Polizei ist dahingehend besonders sensibilisiert und hat ein waches Auge. MEHR

Kenntnisnachweis für Steuerer von Coptern ab Oktober pflicht

Unbemanntes Luftfahrtsystem

30.09.2017 - Ab sofort ist der Kenntnisnachweis entsprechend § 21a Abs. 4 LuftVO für Steuerer von unbemannten Fluggeräten (unbemannte Luftfahrtsysteme [UAS] und Flugmodelle) mit mehr als 2 kg verpflichtend. Ebenfalls wird dieser für die Nutzung unserer Allgemeinverfügung vom 07. Juli 2017 benötigt und dies unabhängig vom Abfluggewicht. Bitte beachten Sie auch die Kennzeichnungspflicht ab einem Gewicht von 250g. MEHR

Allgemeinverfügung für den Aufstieg von Kinderballonen

Kinderballone

04.09.2017 - Heute wurde im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen die Allgemeinverfügung für die Nutzung des Luftraums durch Kinderballone veröffentlicht. Ab morgen können Sie Kinderballone in einer Entfernung von weniger als 1,5 Kilometern von der Begrenzung von Flugplätzen im Land Bremen aufsteigen lassen, ohne zuvor einen Antrag stellen zu müssen. Voraussetzung ist lediglich die Einhaltung der Nebenbestimmungen der Allgemeinverfügung. DOWNLOAD

Allgemeinverfügung für den Aufstieg von Feuerwerkskörpern

Feuerwerk

04.09.2017 - Heute wurde im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen die Allgemeinverfügung für die Nutzung des Luftraums durch Feuerwerkskörper veröffentlicht. Ab morgen können Sie Feuerwerkskörper in einer Entfernung von weniger als 1,5 Kilometern von der Begrenzung von Flugplätzen im Land Bremen aufsteigen lassen, ohne zuvor einen Antrag bei der Luftfahrtbehörde stellen zu müssen. Voraussetzung ist lediglich die Einhaltung der Nebenbestimmungen sowie eine Genehmigung der Gewerbeaufsicht des Landes Bremen. DOWNLOAD

Antragsformular für den Betrieb von UAS ist online

Antragsformular mit Stift

31.08.2017 - Das neue Antragsformular zur Beantragung einer Betriebserlaubnis oder Zulassung für unbemannte Luftfahrtsysteme (UAS) ist nun online. Das Antragsformular unterstützt bei der Beantragung einer Erlaubnis auf Basis der neuen "Drohnenverordnung", sofern ein Betrieb unter der geltenden Bremer Allgemeinverfügung nicht möglich ist. Weitere Informationen können Sie stets unserer Dienstleistungsbeschreibung entnehmen. MEHR

Anerkannte Stellen für den Kenntnisnachweis für Steuerer unbemannter Fluggeräte

Evaluation

18.08.2017 - Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat auf seiner Internetseite ein Verzeichnis über die anerkannten Stellen gem. § 21d Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO) veröffentlicht. Diese Stellen sind berechtigt, den ab 01. Oktober 2017 erforderlichen Kenntnisnachweis für Steuerer von unbemannten Fluggeräten über 2 kg Gesamtmasse abzuprüfen und zu bescheinigen. Auch für die Nutzung der Bremer Allgemeinverfügung wird dieser dann benötigt. MEHR

EASA - General Aviation (GA) Roadmap Update 2017

Flugzeug der Allgemeinen Luftfahrt im Flug

17.08.2017 - Die European Aviation Safety Agency (EASA) hat ein Update zur Umsetzung der GA-Roadmap (vereinfachte Regeln für die Allgemeine Luftfahrt) veröffentlicht. In dem Dokument werden die Ergebnisse und zukünftige Meilensteine vorgestellt. Unter anderem geht es um die vereinfachte Ausbildung innerhalb einer Declared Training Organisation (DTO), einfacherer Zugang zum IR, eigene Regelbücher für den Segelflug und die Ballonfahrt sowie einer vereinfachten Instandhaltung. DOWNLOAD

Flugbuchführung für Privatpiloten

Flugbuch mit Kugelschreiber und Lizenz

08.08.2017 - Mit der Nachricht für Luftfahrer (NfL) 2-330-17 wurden durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Grundsätze zur Aufzeichnung von Flugzeiten festgelegt. Die Norddeutschen Luftfahrtbehörden haben zur Unterstützung bei der Umsetzung der Vorgaben der NfL für Privatpiloten das Dokument "Empfehlungen und Hinweise zur Flugbuchführung für Privatpiloten" veröffentlicht. DOWNLOAD

Veröffentlichung neuer Gemeinsamer Grundsätze zu unbemannten Fluggeräten verzögert sich weiter

03.08.2017 - Die neuen "Gemeinsamen Grundsätze des Bundes und der Länder zur Erteilung von Erlaubnissen für unbemannte Fluggeräte" verzögern sich voraussichtlich bis in das vierte Quartal 2017. Dies bedeutet weiterhin eine nicht einheitliche Vorgehensweise der Luftfahrtbehörden bei der Erlaubniserteilung. Grund hierfür ist weiterer Abstimmungsbedarf zwischen Bund und Ländern. Weitere Informationen zum Betrieb solcher Systeme erhalten Sie unter nachfolgendem Link. MEHR

JARUS veröffentlicht Empfehlung zum SORA für unbemannte Fluggeräte

JARUS Logo

03.08.2017 - Die Joint Authorities for Rulemaking on Unmanned Systems (JARUS) hat die Empfehlungen zum Specific Operation Risk Assessment (SORA; Risikobewertung zum Einsatz eines unbemannten Fluggerätes) für unbemannte Fluggeräte veröffentlicht. Das in der Entwicklung befindliche SORA-Germany wird sich an diesen Empfehlungen orientieren und soll noch dieses Jahr veröffentlicht werden. MEHR

Allgemeinverfügung für UAS

Unbemanntes Fluggerät

07.07.2017 - Heute wurde im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen die Allgemeinverfügung für unbemannte Luftfahrtsysteme (UAS) veröffentlicht. Ab morgen können Steuerer von UAS die Allgemeinverfügung im Land Bremen nutzen, ohne zuvor einen Antrag stellen zu müssen. Voraussetzung ist lediglich die Einhaltung der Nebenbestimmungen der Allgemeinverfügung. Weitergehende Operationen mit UAS erfordern wie bisher eine Antragstellung bei der Luftfahrtbehörde. MEHR