Sie sind hier:

News der Luftfahrtbehörde Bremen

Figur trägt Schriftzug News

An dieser Stelle erhalten Sie News zum Thema Luftfahrt aus luftverkehrsrechtlicher Sicht.
Es besteht auch die Möglichkeit diese News in Form eines Newsletters zu empfangen. Melden Sie sich dafür einfach unter dem Menüpunkt Newsletter abonnieren an.

Bevorstehende Änderungen im Bereich FCL - Opinion 05/2017

20.12.2017 - Die EASA hat mit der Opinion Nr. 05/2017 eine redaktionelle Überarbeitung der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 vorgesehen. Zudem sollen einige Unklarheiten beseitigt werden und auch Erleichterungen für die Allgemeine Luftfahrt (GA) umgesetzt werden. Die Änderungsverordnung zur Umsetzung dieser Opinion wird voraussichtlich im April 2018 in Kraft treten. Über den Link können Sie sich bei Bedarf über die bevorstehenden Änderungen informieren. MEHR

Vortrag der EASA zur Information über die vereinfachte Ausbildungsorganisation DTO für die GA

19.12.2017 - Auf der AERO 2017 in Friedrichshafen hat Herr Christian Kucher (Flight Crew Licensing Regulations Officer) einen Vortrag über die neue Declared Training Organisation (DTO) gehalten. Der Vortrag zeigt die Vereinfachung in den Regularien im Vergleich zur bisher bestehenden Approved Training Organisation (ATO). Die DTO soll im Bereich der Allgemeinen Luftfahrt (GA) für erhebliche Erleichterungen im Bereich der Ausbildung sorgen und soll im April 2018 eingeführt werden. DOWNLOAD

Geänderte Allgemeinverfügung zur Erteilung von Flugverkehrskontrollfreigaben für unbemannte Fluggeräte

Titelseite der NfL 1-1197-17

19.12.2017 - Die Deutsche Flugsicherung GmbH (DFS) hat mit der Nachricht für Luftfahrer (NfL) 1-1197-17 eine neue Allgemeinverfügung zur Erteilung von Flugverkehrskontrollfreigaben zur Durchführung von Flügen mit Flugmodellen und unbemannten Luftfahrtsystemen in Kontrollzonen von Flugplätzen mit DFS-Flugplatzkontrolle bekannt gegeben. MEHR

Neue Gemeinsame Grundsätze des Bundes und der Länder für unbemannte Fluggeräte

Titelseite der NfL 1-1163-17

27.10.2017 - Die neuen Gemeinsamen Grundsätze des Bundes und der Länder für die Erteilung von Erlaubnissen und die Zulassung von Ausnahmen zum Betrieb von unbemannten Fluggeräten gemäß § 21a und § 21b Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO) sind in der Nachricht für Luftfahrer (NfL) 1-1163-17 veröffentlicht worden. Mit diesen neuen Grundsätzen findet nun auch das Risikomanagement (Specific Operation Risk Assessment - SORA) Einklang in die zukünftige Genehmigungspraxis der Länder.
DOWNLOAD

Theorieprüfung wird nun für das Flugfunkzeugnis anerkannt

Sprechfunkzeugnis

20.10.2017 -

Die Theorieprüfung zum Erwerb einer Pilotenlizenz gemäß der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 wird nun von der Bundesnetzagentur anerkannt, wenn diese in allen Teilen bestanden wurde. Der noch zu prüfende praktische Teil zum Erwerb von Flugfunkzeugnissen kann bei der Bundesnetzagentur erfolgen. Dem Antrag ist eine Bescheinigung der Luftfahrtbehörde beizulegen mit der die theoretischen Prüfungsleistungen attestiert werden. Für angehende Piloten stellt dieses eine enorme Erleichterung dar.

MEHR