Sie sind hier:

Beratung

Beratung ist ein wichtiger Baustein, um Menschen auf dem Weg aus der Arbeitslosigkeit zu begleiten und den unterschiedlichen Vermittlungshemmnissen entgegenzuwirken. Ob Jugendarbeitslosigkeit, langzeitarbeitslos oder alleinerziehend - jede arbeitslose Person bringt ihre eigene Geschichte mit. Aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds werden deswegen eine Reihe von Beratungsangeboten finanziert, zu denen Sie hier einen kurzen Überblick und entsprechende weiterführende Informationen und Ansprechpersonen finden.

Für Menschen, die aus dem Ausland zu uns kommen, um hier eine neue Heimat zu finden, ist Integration durch Teilhabe am Erwerbsleben von großer Bedeutung. Viele kommen mit beruflichen Vorerfahrungen und Qualifikationen zu uns, die in der Anerkennungsberatung geprüft und entsprechend anerkannt werden können.

Die Anerkennungsberatung ist ein Beratungssegment des Landesprogramms 'Weiter mit Bildung und Beratung'. Außerdem ist die Anerkennungsberatung Teil des Netzwerkes 'Integration durch Qualifikation' (IQ).

Den Flyer der Anerkennungsberatung können Sie sich hier herunterladen (pdf, 1.4 MB).

Die Anerkennungsberatung in Bremen wird von folgenden Personen durchgeführt:

Jan Jerzewski


Lynda Kiefer


Metin Harmanci


Islam Ahmed

Anerkennungsberatung Bremerhaven

Erich-Koch-Weser-Platz 1
27568 Bremerhaven

Logo der Jugendberufsagentur Bremen

Die Jugendberufsagenturen in Bremen und Bremerhaven sind ein institutionsübergreifendes Angebot an junge Menschen bis 25 Jahren, um ihnen den Übergang von der Schule ins Berufsleben bei Schwierigkeiten zu erleichtern. Das Angebot der Aufsuchenden Beratung bietet die individuelle Möglichkeit, sich zu einem Beratungs- und Kennlerngespräch zu verabreden. Die Kolleginnen kommen dafür gerne an einen Ort, den die betroffene Person bestimmen kann.

Die Aufsuchende Beratung als Teil der Jugendberufsagentur in Bremen wird von folgenden Personen angeboten:


Mit dem Bremer Weiterbildungsscheck können Kursgebühren reduziert werden. Diesen Scheck können sowohl Einzelpersonen als auch Klein- und Kleinstunternehmen in Anspruch nehmen, um von dem umfangreichen Weiterbildungsangebot zu profitieren.

Diese Präsentation gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über den Bremer Weiterbildungsscheck.

Auch die aus Bundesmitteln finanzierte Bildungsprämie ermöglicht die Erstattung von 50 Prozent der Kosten für eine Weiterbildung.

Ihre Ansprechperson in unserem Haus ist: